Die Schallwelle-Preis-Gewinner

Auch diese Jahr gab es wieder eine großartige Preisverleihungs-Gala in Planetarium Bochum. Verliehen wurde der deutsche EM-Musikpreis 2013.

Bester Künstler/Act national:

Picture Palace Music

Nominiert in dieser Kategorie waren:

  • Erbe, Stefan
  • Matzumi
  • Sankt Otten
  • Schiller

 

Bestes Album national:

Loom – Scored

Nominiert in dieser Kategorie waren:

  • Battery Dead – Sands of Deception
  • Brückner, Michael – 100 Million Miles Under the Stars
  • Picture Palace Music – Indulge the Passion
  • Schroyder, Steve & Alien Voices – Qigong Dancing

 

Bester Künstler international:

VoLt

Nominiert in dieser Kategorie waren:

  • Boddy, Ian & Wøllo, Erik
  • Glenn Main
  • Space Art
  • van der Heijden, Eric

 

Bestes Album international:

Glenn Main – Ripples

Nominiert in dieser Kategorie waren:

  • Boddy, Ian & Wollo, Erik – Frontiers
  • Broekhuis, Keller & Schönwälder – Red
  • Nooten, Pieter – Surround us
  • VoLt – Circuits

 

Neuentdeckung des Jahres:

Sankt Otten

Nominiert in dieser Kategorie waren:

  • Akasha Project
  • Space Art

 

Newcomer:

Nisus

Nominiert in dieser Kategorie waren:

  • Erren, Fleißig, Schöttler und Steffen
  • Vraigaist

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.